Das Videomaterial wird in der Kamera vor Ort verschlüsselt gespeichert und nur im Falle eines Alarms durch die integrierte Erkennungssoftware an unsere Leitstelle verschlüsselt übertragen. Dort hat ausschließlich unser geschultes Leitstellenpersonal Zugriff auf die Bilder.