Laut BDSG / DSGVO darf die Videoüberwachung nicht den öffentlichen Verkehrsbereich erfassen. Zudem muss der Überwachungsbereich eindeutig gekennzeichnet sein. Öffentliche Bereiche grenzen wir softwaretechnisch datenschutz- und compliance-konform aus. Eine gesetzeskonforme Kennzeichnung des Videoüberwachungsbereiches erfolgt zudem über großflächige Banner und DSGVO konformer Beschilderung, die gleichzeitig auch Abschreckungseffekt erzielen.