Ihr Weg mit uns

Unser ganzheitliches Sicherheitskonzept umfasst persönliche Betreuung, maßgeschneiderte Planung, zuverlässige Überwachung und kontinuierlichen Service, um Ihr Projekt effektiv zu schützen – von der Installation unserer VIDEO GUARDs bis zur abschließenden Rückholung. Vertrauen Sie auf unsere Expertise für Ihre Sicherheit.

Kontaktaufnahme

1. Ihr Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner bei uns

Bei uns werden Sie rundum durch Ihren persönlichen Ansprechpartner betreut. Bei uns endet die Verantwortung nämlich nicht nach dem Vertragsabschluss, sondern fängt dann erst richtig an und geht bis zum Ende Ihres Projekts.

Unser Vertrieb erstellt nach der Begehung Ihres Projekts ein individuelles Sicherheitskonzept samt  Angebot, um die bestmögliche Überwachung Ihrer Werte sicherzustellen. Nach Ihrer Beauftragung dient Ihr persönlicher Ansprechpartner im Vertrieb auch weiterhin als erster Ansprechpartner und ist in allen Belangen für Sie da, wobei er vom gesamten VIDEO GUARD Team unterstützt wird.

2. Vorbereitung

2. Vorbereitung Ihres Überwachungsprojekts

Unser Vertriebsinnendienst plant die Durchführung des Projekts und kümmert sich hier um alle notwendigen Vorbereitungen, damit das Projekt reibungslos abläuft. Die benötigten VIDEO GUARDs werden reserviert, gemeinsam mit Ihnen werden Liefertermine, Ansprechpartner und Inhalte des Alarmplans geklärt.

Zudem organisieren unserer Mitarbeiter/-innen den Transport der Geräte zu Ihnen, kümmern sich um die Aktivierung der Geräte in unserer Leitstelle und informieren die zuständige Polizeidienststelle oder Ihren Sicherheitsdienst. In enger Absprache mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb wird somit Ihr Auftrag detailliert geplant, um Ihr Objekt optimal zu schützen.

3 Anlieferung

3. Anlieferung und Einrichtung Ihres Video Guards

Unser Logistikkonzept ist darauf ausgelegt, unsere Kunden schnellstmöglich zu versorgen. Wir möchten sicherstellen, dass Sie Ihre technischen Überwachungseinheiten schnellstmöglich und termingerecht erhalten und die VIDEO GUARDs schnellstmöglich aktiviert werden. Dabei setzen wir auf einen Mix aus erfahrenen Technikern sowie unserer Hausspedition mit langjähriger Erfahrung im Transport dieser besonderen Fracht.

Mit unseren Spezialfahrzeugen können wir Sie schnell und flexibel mit den Kameratürmen versorgen. Unsere erfahrenen Techniker errichten die Türme am vorgesehenen Ort und übernehmen die Einrichtung. Mithilfe der Kolleginnen und Kollegen im Heseler Unternehmenssitz werden Ihre VIDEO GUARDs dann softwareseitig eingerichtet und sind bereit für die Überwachung Ihres Projekts.

Wird das Gerät durch unseren Speditionspartner transportiert, wird die Einrichtung des Geräts durch den Vertrieb übernommen. Hier zeigt sich: Ihr Ansprechpartner ist auch jetzt für Sie da und kümmert sich um die Sicherung Ihres Geländes.

4. Bewachung

4. Bewachung durch unsere Leitstelle

Unsere VIDEO GUARDs reagieren im Alarmfall sofort und starten die Liveübertragung. Doch was nun? Hier übernehmen die erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter unserer Leitstelle. Rund um die Uhr ist das Herzstück des Unternehmens besetzt, damit die Kolleginnen und Kollegen mit großer Kompetenz auf Vorfälle reagieren können. Die eingehenden Alarme werden überprüft und die Intervention gestartet. Lassen sich Unbefugte und Eindringlinge nicht durch unseren 120 dB-lauten Aktivlautsprecher beeindrucken, werden Ihr Sicherheitsdienst oder die zuständige Polizeidienststelle informiert. Zur Sicherung der Beweise wird das Bildmaterial zentral wie dezentral gespeichert.

Auch die Eigenüberwachung der VIDEO GUARDs wird durch die Leitstelle übernommen. Im Falle von Störungen, wie z.B. einem Fehlalarm, einem Spannungsverlust (Trennung vom Stromnetz) oder sonstigen technischen Problemen, wird die Leitstelle vom System informiert und kann sich schnellstmöglich mit den jeweiligen Fachabteilungen in Verbindung setzen, um das Problem zu beheben. Dabei immer im Hinterkopf: Die Sicherheit unserer Kunden.

Gerne können auch Sie durch unser LiveView-Angebot Zugriff auf die Überwachungsbilder der VIDEO GUARDs erhalten und sind so immer informiert, was vor sich geht.

5 Wirksamkeitsüberprüfung

5. Regelmäßige Wirksamkeitsprüfung

Hier kommt wieder Ihr Ansprechpartner ins Spiel: Die Wirksamkeit der Überwachung kann jederzeit durch Veränderungen am Objekt beeinflusst werden. Sei es ein Kran, der im Überwachungsbereich steht oder ein Baum, der das Bild einschränkt – wenn Ihre Sicherheit gefährdet ist, müssen wir reagieren.

Somit prüfen wir regelmäßig, ob wir unsere Leistung zu Ihrer vollen Zufriedenheit erbringen können. Können wir nur eingeschränkt überwachen reagieren wir schnellstmöglich – das ist sicher!

6 Service

6. Service und Wartung im Bedarfsfall

Unsere autarken Geräte werden durch Photovoltaik und eine Brennstoffzelle vom Weltmarktführer umweltfreundlich mit elektrischer Energie versorgt. Die Brennstoffzelle wird mit Methanol betrieben, dies muss gelegentlich nachgefüllt werden. Technische Probleme sind selten, aber kommen leider vor.

Unser erfahrenes Technikerteam ist täglich im Einsatz, um Störungen innerhalb weniger Stunden beheben zu können. Dabei hilft die Erfahrung aus der Entwicklung und dem Bau unserer VIDEO GUARDs, denn jeder Handgriff sitzt. Sie können sich also sicher sein: Sie werden kompetent und schnell betreut, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten!

7 Abholung

7. Abholung Ihres Video Guards

Der letzte Schritt ist ein trauriger, denn er bedeutet, dass unsere Zusammenarbeit zumindest vorerst beendet ist. In enger Absprache mit Ihnen wird ein Abholtermin organisiert, damit die VIDEO GUARDs wieder in ihre Heimat kommen. Dort werden Sie wieder gewartet, durchlaufen unsere anspruchsvolle Qualitätskontrolle und stehen dann wieder für Ihr nächstes Projekt bereit!

Unsere vertrauten Kunden

Sabine Harms

Call us

+49 (0) 4950 / 8062-25
Sabine Harms

Customer service

VIDEO GUARD Locations

Are you planning a larger project?

Please contact us and we will get back to you shortly